Verhinderung des 3. Witzenhäuser Gesprächs

Die Notwendigkeit wird immer dringlicher. Die Spannung steigert sich und verbale Entgleisungen kommen in beiden Lagern vor. Die Witzenhäuser Gespräche sind ein konstruktiver Ansatz, um die sich vertiefende Spaltung unserer Gesellschaft in Maßnahmenbefürworter*innen und Maßnahmenkritiker*innen wieder in einen demokratischen Dialog zu überführen.

Umso bedenklicher ist, dass wir nun gezwungen wurden, das dritte, auf den 05.12. angesetzte, Gespräch abzusagen und zu verschieben. Trotz Genehmigung durch das Gesundheitsamt, verweigert uns die Stadt Witzenhausen diesmal die Nutzung eines öffentlichen Raumes.

Wir verschieben daher das 3. Witzenhäuser Gespräch auf Samstag, den 06.02.2021 und werden zeitnahe den Veranstaltungsort bekannt geben.

Kommentare anzeigen