Witzenhäuser Gespräch: Die Spaltung der Gesellschaft - 3.7.2021

Witzenhäuser Gespräch: Die Spaltung der Gesellschaft - 3.7.2021

Die Diskriminierung der KritikerInnen und der Verlust des demokratischen Diskurses

Die Spaltung unserer Gesellschaft durch die Corona-Maßnahmen produziert nicht nur Gewinner und Verlierer. Durch die pauschale Verleumdung der Maßnahmen-Kritiker*innen als verschwörungstheoretisch oder rechts motiviert wurde eine nachhaltige Erosion des demokratischen Miteinanders ausgelöst, die eine angstfreie Meinungsäußerung zunehmend verhindert.

„Statt übereinander wieder miteinander reden“ ist das Motto des Witzenhäuser ROSE-Bündnisses bei den „Witzenhäuser Gesprächen“. Diese sind ein Angebot, miteinander in den Diskurs zu kommen.

Das nächste "Witzenhäuser Gespräch" soll am Samstag, den 03.07.2021 um 19:30 Uhr in Witzenhausen bei der Waldbühne auf dem Johannisberg stattfinden

Bitte bringt euch eigene Getränke und evt. einen Klappstuhl mit.

Wir freuen uns auf eine faire Diskussion auf Augenhöhe!
Euer R.O.S.E.-Bündnis


View Larger Map

Kommentare anzeigen